Europa`s weibliche Business Angels des Jahres 2021 & 2021

Seit 2017 werden die „besten“ weiblichen Business Angels mit dem “Golden Aurora Award” ausgezeichnet. Mit dieser Veranstaltung wollen das BAND und BAE die Bedeutung der Beiträge weiblicher Business Angels in Europa hervorheben.

In diesem Jahr ging der Preis an Simone Brummelhuis, eine niederländische Risikokapitalgeberin, Gründungspartnerin und Fondsdirektorin des Borski Fund, ein VC-Fonds, der in Technologie führende Unternehmen und Diversität investiert. Der Fonds zielt darauf ab, die Diversitätslücke bei Start-up-Investitionen zu verringern, indem er „vielfältigen“ Teams eine faire Chance in der Venture Capital Welt gibt.

Simone wurde aus 18 Finalisten, die aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stammen, ausgewählt.

Ute Günther, Vorstandsmitglied von BAND, fügte hinzu:

„Die diesjährige Preisträgerin zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie nicht nur selbst in Start-ups investiert, sondern auch andere Frauen ermutigt, in dieser scheinbar männlichen Domäne, aktiv zu werden.”    

Source: EU-Startups

Eine ermutigende und erfolgreiche Angelina

Simone ist auch Gründerin des Investorinnen-Netzwerks “The Next Woman”. Der Organisation gehören 75 Engel-Investorinnen an, die von Frauen geführte Unternehmen finanzieren. Das Hauptziel von “The Next Woman” ist es, Unternehmerinnen von Anfang an bis hin zur Millionenbewertung zu unterstützen. Als Gründungspartnerin und Direktorin der Organisation verfolgt Simone Brummelhuis natürlich das gleiche Ziel und investiert in Unternehmen, welche dem Borski-Fonds angehören.

Simones Rat an alle Gründer/innen

“Man kann alles alleine machen, aber große Dinge erreicht man gemeinsam.”

Simone folgt Lurdes Gramaxo, Europas weiblicher Business Angel des Jahres 2020

Ute Günther betonte:

“Die Tatsache, dass eine Portugiesin den Preis … gewonnen hat, zeigt, dass weibliche Engel auf dem gesamten Kontinent in eine vermeintliche Männerdomäne vordringen und erfolgreich investieren.”

Lurdes Gramaxo ist derzeit Partnerin bei Bynd Venture Capital und Mitglied des Vorstands der Associação Portuguesa Business Angels, welche ähnliche Ziele wie die BAND verfolgt, allerdings in Bezug auf Portugal.

Eine Inspiration für weibliche Business Angels in Portugal und Spanien

Als Partnerin von Bynd Venture Capital verfügt Lurdes über ein Portfolio mit mehr als 30 aktiven Investitionen. Sie konzentriert sich auf die Finanzierung von Start-ups in der Früh- und Anfangsphase – vor allem in den Bereichen Nachhaltigkeit und IT. Ihr Hauptinteresse gilt den Ländern Portugal und Spanien.

Als Mitglied des Verwaltungsrats der Associação Portuguesa Business Angels setzt sich Lurdes für die Entwicklung von Rahmenbedingungen für europäische und portugiesische Business Angels ein.

“Ich fühle mich sehr geehrt, diese Auszeichnung zu erhalten. Es ist nicht nur eine wunderbare Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit, sondern vor allem eine große Motivation, weiterhin zum Wachstum des Ökosystems in Portugal und Spanien beizutragen und gleichzeitig die Beteiligung von Frauen in unternehmerischen Rollen, sowohl als Investoren als auch als Gründerinnen, zu fördern”,

sagte Lurdes Gramaxo bei der Entgegennahme der Auszeichnung im Jahr 2020.

Werden Sie ein Certified Business Angel (CBA)™

Wenn Sie ein erfolgreicher Business Angel werden wollen, sollten Sie an unserem weltweit ersten und einzigartigen ISO-zertifizierten Certified Business Angel Programm teilnehmen. Das Team des Business Angel Institute hat die Corona-Krise genutzt und den gesamten Schulungsprozess digitalisiert. Jetzt können die Teilnehmer alle 4 Module von zu Hause aus absolvieren! Die Einzelcoachings mit dem Erfinder des Programms, Herrn Berthold Baurek-Karlic, können nach jedem Modul individuell vereinbart und online durchgeführt werden. Erfahren Sie mehr auf unserer Lernhomepage.